Archiv ‘Schluck der Woche’

Oberösterreichische Direktvermarkter weiter auf Goldkurs! 04.03.2016

Fam. Lungenschmied, erfolgreichste oö. Teilnehmer, mit zwei „Goldenen Birnen“ und dem 10. Landessieg in Folge.        Foto: Ing. Manfred Lungenschmied

 

Oberösterreichs Direktvermarkter punkten auch heuer bei der Ab-Hof-Messe in Wieselburg mit Top Qualität und liegen damit weiterhin im Spitzenfeld. 22 bäuerliche Direktvermarkter aus Oberösterreich wurden am 4.März bei der Ab Hof-Messe in Wieselburg, der österreichischen Leitmesse für Direktvermarktung, mit der höchsten Auszeichnung für bäuerliche Produkte zu Bundessiegern gekürt. Damit konnten sie 22 der insgesamt 120 begehrten Trophäen nach Oberösterreich holen und liegen damit weiter im Spitzenfeld der Top Produzenten!

Gold für drei oberösterreichische Qualitätsmostproduzenten! Qualitätsmost mit staatlicher Prüfnummer setzt neue Maßstäbe in der Mostproduktion. „Was für den Wein gilt, ist nun auch für den Most gesetzlich geregelt und bietet damit den Konsumenten und Produzenten eine klare Orientierung“, erklärt Qualitätsmostproduzent Pankrazhofer aus Tragwein.

Übersicht_Prämierte_Betriebe_OÖ_2016

OÖ_Qualitätsmostproduzenten_mit_staatlicher_Prüfnummer_2016

Die mit "Gold" ausgezeichneten Qualitätsmostproduzenten(v.l.): Clemens Kreinecker aus Alkoven, Hans Maier aus Pram und Norbert Eder aus Tragwein. Foto: Heiligenbrunner

Die mit „Gold“ ausgezeichneten Qualitätsmostproduzenten(v.l.): Clemens Kreinecker aus Alkoven, Hans Maier aus Pram und Norbert Eder aus Tragwein. Foto: Heiligenbrunner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„prämierter oö Jungmost“ bei Christkindlgala im Linzer Musiktheater 22.12.2015

Jungmostproduzenten Mag. Wurm Irene,  Manuel und Ursula. Mistlbacher präsentieren ihren "prämierten oö Jungmost". Foto: Volker Weihbold

Jungmostproduzenten Mag. Wurm Irene, Manuel und Ursula Mistlbacher präsentieren ihren „prämierten oö Jungmost“. Foto: Volker Weihbold

Anlässlich der traditionellen OÖN-Christkindlgala am 18.Dezember im Linzer Musiktheater lud die Landwirtschaftskammer Oberösterreich die Gäste im Vorfeld der Gala zur Verkostung des „prämierten oö Jungmost 2015“  und Glühmost herzlich ein.

Menschen in Not finanziell zu unterstützen, ist auch heuer erklärtes Ziel der OÖNachrichten-Christkindlaktion. Ein Höhepunkt war die traditionelle OÖN-Christkindlgala am 18. Dezember im Linzer Musiktheater. Unter dem Titel „Die Stille der Nacht“ erzählten die drei Chöre des Landestheaters – der Chor in der Leitung von Georg Leopold, der Extrachor geleitet von Martin Zeller und der Kinder- und Jugendchor, geleitet von Ursula Wincor – zwei Weihnachtsgeschichten, die hundert Jahre trennen, aber doch eines eint: eine – zumindest kurzzeitige – Rück-Besinnung auf den Weihnachtsfrieden. Mehr zur Christkindlgala lesen sie auf www.nachrichten.at. Sollten Sie Lust auf „prämierten oö Jungmost 2015“ haben, finden Sie elf Betriebe aus Oberösterreich in der Broschüre, die Ihnen als Download zur Verfügung steht.

Broschüre_Jungmostbetriebe_2015.

 

 

 

Neues innovatives Produkt im Obstverarbeitungsbereich: Bio-Bohnapfel-Verjus 15.05.2015

Bauernfeind4

Stolz auf ihr Produkt made in OÖ. Klaus Bauernfeind und Georg Friedl – Foto: Mayrhofer

Frisch, fruchtig und säurelustig präsentiert sich der Bio-Bohnapfel-Verjus aus der Kooperations- gemeinschaft „mühlvierteln“ und Köglerhof. Verjus ist Saft aus halbreifem Obst und wird erstmals von Georg Friedl, Betreiber des Restaurants „Mühlvierteln“ im Salzamt, Linz und Bauernfeind Klaus vom Köglerhof in Gramastetten produziert und abgefüllt.
„Vert =grün, Jus=Saft kommt aus dem französichen und heißt grüner Saft. „Ich verwende Traubenverjus schon lange und überlegte mir im Zuge meiner Mostsommelier- projektarbeit, ob dies im Obstbereich auch möglich wäre. Dazu bemerkte ich, dass in den Obstbaumkulturen vor der Hauptreife ein Teil des Obstes abgeerntet wurde und verfaulte. Dies brachte mich auf die Idee, dieses Obst zu verwerten“, so Friedl.

lesen sie mehr »

Goldene Birne für Apfel-Holundersaft – Humer z´ Reith, Leonding 27.04.2015

Mistlbacher_aktuell

Familie Mistlbacher mit dem „Goldsaft – Apfel-Holunder“

Unser Familienbetrieb veredelt seit 30 Jahren Most und Säfte aus klassischen Streuobstbeständen und Obstplantagen. Besonders wichtig ist uns ein schonendes,  traditionelles Verfahren in Kombination mit moderner Technik. Weitere  Betriebsschwerpunkte sind die Legehennenhaltung und der Kartoffelanbau.

 

 

 

lesen sie mehr »

Goldenes Stamperl für Apfel/Birnenbrand – Obergut in Braunau 13.04.2015

Foto: Ober

Gemütlichkeit in unserer Mostschänke; Foto: Ober

Unser Familienbetrieb veredelt das hofeigene Obst seit 1997 zu Säfte, Moste und Edelbrände. Das Obst stammt aus klassischen Streuobst-beständen und Obstplantagen. Weitere Betriebs-schwerpunkte sind der Gastronomiebetrieb und Ackerbau. Gelebt wird nach der  Philosophie „Vom Baum bis zur Vermarktung erfolgt alles am Betrieb und ist für den Konsumenten nachvollziehbar“. Wir bieten einen Erlebnisbetrieb, der auch Platz für Busreisen hat. 

 

lesen sie mehr »

Goldene Birne für Apfel/Birn/Most – Donautaler Mostkellerei, Obermühl 02.04.2015

Erich Aumüller mit seinem Vater erhält die „Goldene Birne“ Foto: Roschmann, Wieselburg

Unser Familienbetrieb veredelt seit 2007  hofeigene Äpfel und Birnen zu hochwertigen, vielfach prämierten Produkten wie Most, Saft, Cider und Frizzante. Das Obst stammt zu ca. 70% aus klassischen Streuobstbeständen und zu ca. 30% aus Obstplantagen, das kann je nach Jahr unterschiedlich sein. Weitere Betriebsschwerpunkte sind unser Heurigenbetrieb / Fischgasthof, die Fischerei und die Waldwirtschaft. Der gemütliche Heurigenbetrieb / Fischgasthof liegt direkt an der Donau. Neben unseren Fischspezialitäten können Sie sich hier selbst von den „Top-prämierten Produkten“ überzeugen. Im Heurigenbetrieb werden auch geführte Verkostungen angeboten. Eine Fahrt mit dem Bummelzug von der Mostkellerei in Obermühl  zum Fischgasthof (ca. 2,5 km) erfreut sich großer Beliebtheit und ist ein ideales Angebot für Gruppen (Voranmeldung erbeten).

lesen sie mehr »

Produzent des Jahres 2015 Radlerbauernhof Moser, Mitterkirchen 17.03.2015

Fam_Moser_(Strudengau_TV) (2)

Familie Moser, Produzent des Jahres Fotoquelle: Strudengau TV

 

Der Familienbetrieb Moser veredelt seit 2006 Äpfel und Birnen aus den hofeigenen Streuobstbeständen zu prämierten Säften, Mosten und Edelbränden. 2015 wurde der Betrieb von der Messe Wieselburg als erfolgreichster Teilnehmer zum “ Produzent des Jahres“ gekürt.  

Das „Goldene Stamperl“ für Quittenbrand und Williamsbirnenbrand, sowie Gold für Apfelwein Selektion, Apfelmost mit Restzucker, Apfel-Birnenmost II, Dorschbirnenmost, Apfel-Quittensaft und Himbeergeist zeichnen seine Qualitätsprodukte aus. Andreas Moser hat sein Hobby zum Beruf gemacht und der Erfolg spricht für sich. Er gehört zu den ersten Betrieben in Oberösterreich, der Qualitätsmost mit staatlicher Prüfnummer in seiner Produktpalette anbietet, und somit dem Kunden geprüfte, stabile Qualität anbieten kann. Weitere Betriebsschwerpunkte sind  Urlaub am Bauernhof und ein Mostheuriger. 

 

lesen sie mehr »

Jungmost 2014 – Hofbauer Silke und Markus, Leonding 18.12.2014

Hofbauer_Snipping1Unser Familienbetrieb veredelt seit 40 Jahren Most und Säfte aus den hofeigenen klassischen Streuobstanlagen und der neuen Tafelobstanlage. Besonders wichtig ist uns die sorgfältige und qualitätsorientierte Verarbeitung und persönliche Weiterbildung. Ein weiterer Betriebsschwerpunkt  ist der Ackerbau.       Produkt: „prämierter oö Jungmost 2014″ Jungmost ist ein klassischer Mischlingsmost und wird am Betrieb Hofbauer aus den Birnensorten Winawitzbirne, Speckbirne, Landlbirne und dem typischen Mostapfel Erbachhofer hergestellt. Das Mischungsverhältnis unserer hochwertigen Rohstoffe  ist 50 % Birnen und 50 % Äpfel. Die Farbe unseres Jungmosts ist klar, hellgelb und glänzend. Geschmacklich zeichnet er sich durch besondere Fruchtigkeit aus und ist besonders erfrischend und gehaltvoll. lesen sie mehr »

Jungmost 2014 – Gorfer Natur Gourmet, Garsten 11.12.2014

Bild_Gorfr_PrivatfotoDer Familienbetrieb Gorfer veredelt seit drei Jahren Moste und Säfte. 2014 wurde mit der Herstellung von Cider begonnen. Das Obst für den Most und die Destillate stammt aus den klassischen Streuobstbeständen rund um den Biohof.

Besonders wichtig ist uns die höchste Qualitätsstufe und Reinheit bei jedem Produkt und das alles auf biologischer Basis. Die gesamte Produktpalette ist auch in unserem Restaurant erhältlich. Weitere  Betriebsschwerpunkte sind die Rinder- und Schafzucht sowie der Restaurantbetrieb.

lesen sie mehr »

Jungmost 2014 – Familie Schölnberger, Eferding 04.12.2014

Schölnberger1_Fotquelle_LKOÖDer Familienbetrieb veredelt seit 1995 Obst aus klassischen Streuobstbeständen. Verarbeitet werden moderne Sorten in Kombination mit traditionellem Mostobst. Sauberes, gesundes Obst und eine rasche Vergärung sind für uns wichtige Kriterien bei der Qualitätsproduktion am Hof. Weitere Schwerpunkte sind die Erzeugung von Edelbränden, Liköre, Marmeladen, Bauernbrot, Schweinefleisch sowie die Vermarktung von Enten und Gänsen.

lesen sie mehr »